AKE Bildung
 GEDS Informationstechnologie
 IFE Wissenschaft
 PMS Wirtschaftssysteme
 SHL Organisationsentwicklung
 HC Personalentwicklung
 VHE Produkte
 KDE-IC Finanzen & Investment
 ZGW e.V. Soziales
 ZGW-CH Soziales
 KDE Kooperation
Die KDE Kooperation der Energologie ist ein Zusammen- schluss von Institutionen und Unternehmen, die Ihre Dienstleistungen auf der Basis der Wissenschaft der Energologie nach Kapur anbieten.

Adem Kapur

Begründer der Wissenschaften
der Energologie und
der Oktralen Psychologie

General Manager der
KDE Kooperation der Energologie

Wirtschaftssenator im Landesverband Niedersachsen / Bremen des BVMW
KDE News aus der Energologie
Die Qualifizierungsoffensive
Qualifizierungsoffensive Niedersachsen 2010
Bericht zum AKE Infoabend "Emotionale Kompetenz in der Führung" vom 24.09.2010
mehr
Wissenschaftsjahr Energie 2010
Wissenschaftsjahr Energie 2010
Lesen Sie hier unseren Pressebericht zum Tag der Energie 2010 mehr
sowie den Pressebericht der
AS Solar GmbH mehr
Treffpunkt Mittelstand
Treffpunkt Mittelstand
Im Unternehmer­ma­gazin "Treffpunkt Mittelstand" Ausgabe Sommer 2010, wurden fol­gen­de Artikel von Herrn Adem Kapur, u.a. Wirtschafts­senator im BVMW, veröffentlicht:

Bericht aus dem Wirtschaftssenat mehr
Kompetenzvorteil für Niedersachsens und Bremens Mittelstand mehr
Was zeichnet Führungskräfte aus? mehr
Führung in stürmischen Zeiten
Führung in stürmischen Zeiten BVMW-­Wirtschaftssenat als Interessen­vertreter und Schnittstelle zur Politik
Hannover(hau/red) Wirtschafts­un­ter­nehmen werden gern mit Schiffen auf hoher See verglichen. Kommt ein Sturm bzw. eine Krise auf, brauchen sie vor allem Führung, um nicht unterzugehen.
mehr
Newsarchiv
Weitere News
mehr

Energie hat ihre eigenen Gesetze. Das Ziel aus der Forschung der Energologie ist es, diese zu erfassen, um den bewussten Umgang und die Verantwortung für die Anwendung der Energie, dem Menschen zu vermitteln.

Energologie ist die Lehre von Energie

Einführung in die Energologie von Adem Kapur

Die Lehre von Energie ist die Forschung über Energie allgemein. Bei der Energologie handelt es sich um eine wissenschaftliche Grundlagenforschung; wobei Energie als Grundlage jeglicher manifester (physischer) Existenz gesehen wird und in den Bereich der nicht manifesten Form von Energie übergeht.

"Alles was ist, ist Energie."
oder
"Energie ist alles, was ist."
mehr


Inhalte der Energologie

Die Energologie ist eine Grundlagenforschung, die elementare Ergebnisse schafft in einem globalen Verständnis. Damit eröffnet sie neue Perspektiven und Möglichkeiten in den Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften und vielen anderen vorhandenen Wissenschaftszweigen. mehr




Wortursprung Energologie

Das Wort "Energologie" ist abgeleitet aus den Begriffen "Energie" und "Logos":
  • Logos: griechisch = Rede, Wort, Vernunft, Lehre
  • Energie: spätlateinisch "energia", griechisch "enérgeia" = "wirkende Kraft" zu "érgon" = "Werk, Wirken"
Die Energologie ist also die "Rede von der Vernunft der wirkenden Kraft" oder kurz die "Lehre von Energie".

Übersicht über die Wissenschaften aus der Energologie

Diagramm der Wissenschaften der Energologie
Zum Diagramm
Glossar

Blitzlicht

Energologie ist...

...eine elementare Grundlagenwissenschaft: Sie beschäftigt sich mit dem elementarsten Wert des Seins, nämlich Energie.

...pro-human ausgerichtet: Der Mensch steht im Mittelpunkt der Forschung.

...überall und von jedem nutzbar: Fundierte Anwendungskompetenz zu energetischen Abläufen.

...dynamisch in ihrer Betrachtungsweise: Sie beleuchtet die Dinge immer wieder fallspezifisch neu.

...eine freie Wissenschaft. Sie gestaltet sich frei von politischen, religiösen und wirtschaftlichen Interessen.

...zukunftsorientiert: Sie gibt und schafft Beiträge für eine lebenswerte Zukunft.


Home Kontakt Impressum